WORKSHOPS:

"STOP! Bis hierhin und nicht weiter!"Abgrenzen lernen

 

 

Samstag, den 26.03.2022

11-18 Uhr

 

Abgrenzen wird bei uns nicht als Ausschließen, Abblocken oder Ausgrenzen verstanden, sondern als gesunde Möglichkeit, Dich in Deinem Individualbereich auszukennen und gesund in diesem zu agieren.

 

Du arbeitest in einem (helfenden) Beruf und/ oder bist Dienstleister und hast immer wieder das Gefühl, dass Du ausgelaugt bist, an Deine Grenzen kommst, diese überschreitest oder andere dies tun?

 

Vielleicht ist Abgrenzung auch DEIN Thema? Das ist es nämlich bei fast allen, die mit Menschen arbeiten und/ oder helfen.

 

Abgrenzung kannst Du lernen und üben. Dafür solltest Du Deine Grenzen allerdings kennen. Wie das geht? DAS lernst Du in diesem Workshop!

 

Und da Lamas als Distanztiere bekannt sind, ist dies ein tiergestützter Workshop mit den perfekten Meistern der Kommunikation im Bereich der Abgrenzung.

 

Workshop mit sehr hohem Praxisanteil! Mit LAMAS!

 

Inhalte:

  • Was bedeutet Abgrenzung für mich und wie kann ich es lernen und üben? Und mich somit auch schützen!
  • Wie kann ich Techniken zur Abgrenzung für mich nutzen?
  • Ein hoher Praxisanteil: Anleitungen, Übungen, diverse Methoden zur Selbstanwendung sowie zur weiteren Anwendung und Integration in Euren Alltag
  • Abgrenzungsübungen mit den Lamas
  • Professioneller Umgang mit Dir selbst und im Kontakt mit Deinen Klienten/ Patienten/ Kundenun anderen Mitmenschen

Die Veranstaltung beinhaltet Saft, Wasser, Tee, Kaffee sowie Mittagessen und Kaffeesnack.

 

Kosten:

 

199,00 € inkl. MwSt. & Verpflegung

 

Tagungsort:

Lamasté

Schmiedestraße 6

23896 Mannhagen

 

Referentin:

Silke Christensen

Diplom-Psychologin | Lama-Coach

Schmiedestraße 6

23896 Mannhagen

 

Bei Fragen meldet Euch einfach gerne - ich freue mich auf Euch!

 

Lamasté Silke

Der Achtsamkeitstag

 

 

Samstag, den 02.04.2022

11-18 Uhr

 

Was?

 

In diesem Tages-Workshop geht es darum, das bewusste Atmen mit dem Wissen und den positiven Effekten der Stressreduktion sowie der Gelassenheit der Lamas zu vereinen. Es geht einen ganzen Tag um das Thema Achtsamkeit und dessen Methoden in der praktischen Anwendung.

 

Warum?

 

Um mit Atembeobachtung und Atemtechniken den eigenen Atemrhythmus zur Entspannung und zur Reduktion von Stress einzusetzen. Und natürlich: Um auch im Alltag bewusster zu atmen und achtsam in der Gegenwart zu bleiben.

 

Was habe ich davon?

 

  • Stressreduktion
  • Verbesserung der Gesundheit
  • Freieres Sprechen
  • Angstreduktion bei Lampenfieber etc.
  • Entspannung
  • Lebensfreude

Diese bewusst gewählte Kombination ist deshalb so spannend und effektiv, weil der Atem aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet wird und es zugleich so eindeutige Parallelen ziwschen Achtsamkeit und der Lebensweise der Lamas gibt.

 

Lamas verfügen über die wunderbare Gabe, uns im gegenwärtigen Augenblick zu erreichen und uns dort zu halten. Sie nehmen ihr Gegenüber - sowie es ist - mit auf eine entspannende und nachhaltige Reise zu sich selbst.

 

Taucht ab in die Welt der Achtsamkeit und ihre umfassende Wirkung auf Körper, Geist und alles, was dazwischen liegt. Achtsamkeit pur - einen ganzen Tag lang!

 

Inhalte:

  • Was bedeutet bewusstes Atmen?
  • Was ist Fokus/Achtsamkeit und wie praktiziere ich das?
  • Wie kann ich Atemtechniken für mich einsetzen und nutzen?
  • Ein hoher Praxisanteil: Anleitungen, Übungen, diverse Methoden zur Selbstanwendung sowie zur weiteren Anwendung und Integration in Euren Alltag
  • Wandern und Achtsamkeitsübungen mit den Lamas
  • Fokussierter Umgang mit Dir selbst und im Kontakt mit Deiner Umwelt (Übungen mit den Lamas als "Spiegel")

 

Brauche ich Vorerfahrung und Wissen über Atmung oder Achtsamkeit?

 

Nein! Du brauchst lediglich Dich, Dein Interesse und Deine Offenheit, Dich auf eine wunderbare Erfahrung einzulassen. Mitzubringen sind bequeme Kleidung (plus eigene Yogamatte, wenn vorhanden) für drinnen und wetterfeste Kleidung und feste Schuhe für draußen.

 

Kosten:

199,00 € inkl. MwSt. & Verpflegung

 

Tagungsort:

Lamasté

Schmiedestraße 6

23896 Mannhagen

 

Referentin:

Silke Christensen

Diplom-Psychologin | Lama-Coach

Schmiedestraße 6

23896 Mannhagen

 

Wer bin ich? – Persönlichkeit und Verhalten

Samstag, den 09.04.2022
11-18 Uhr

WAS?

 

• Grundlagen der Persönlichkeitspsychologie

 

• Einführung in das Thema/Definition

 

• Eigene Verhaltensanalyse durch Herdenbeobachtung (Lamas) und Identifikation

 

• Selbstreflektion/ die eigene Persönlichkeitsentwicklung definieren

 

• Ressourcen erkennen und nutzen

 

• Praxisübungen/ Interaktion/ Kommunikation mit Persönlichkeitstypen (Lamas)

 

Ein Workshop mit sehr hohem Praxisanteil! Mit LAMAS!

 

WARUM?

 

• Die eigene Rolle und Identität erkennen und besser verstehen

 

• Anwendung und Übertragung in Deinen Sozial- sowie Arbeitskontext

 

• Nach diesem Workshop weißt Du, wie Du Dein Gegenüberbesser verstehen und  

  ihrer/ seiner Persönlichkeit entsprechend abholen kannst

 

• Du hast Dich selbst, Deine Talente/ Werte/ Ressourcen und Deine Grenzen besser

  kennengelernt und bist in der Lage, wirkungsvoll mit Deinem Umfeld umzugehen

 

WARUM MIT LAMAS?

 

• Lamas verfügen über die wunderbare Gabe, uns im gegenwärtigen Augenblick zu

  erreichen und uns dort zu spiegeln, wo wir gerade sind

 

• Sie reagieren auf unsere Körpersprache und unser Verhalten und zeigen uns mit

  dieser Gabe sehr viel über unsere eigene Persönlichkeit

 

• Tiergestütztes Coaching zeigt authentische Persönlichkeitsmerkmale durch

  Identifikation und Übersetzung dessen, was das Tier im gegenwertigen

  Augenblick an Verhalten, als Reaktion auf sein Gegenüber, zeigt

 

Die Veranstaltung beinhaltet Wasser, Saft, Tee und Kaffee sowie Mittagessen und Kaffeesnack.

 

Kosten:

199,00€ inkusive Verpflegung

(max. 10 Teilnehmer*innen)

 

Tagungsort:

Lamasté

Schmiedestraße 6

23896 Mannhagen

 

Referentin:

Silke Christensen

Diplom-Psychologin | Lama-Coach

Schmiedestraße 6

23896 Mannhagen

 

Bei Fragen meldet Euch einfach gerne - ich freue mich auf Euch!

 

Lamasté Silke