· 

Résumé vom Tag der offenen Tür

Am 21.10.2018 von 13 - 19 Uhr war auf der Koppel bei den Lamas unser Tag der offenen Tür. Schon ab 12:15 Uhr kamen die ersten Gäste und es war eine überwältigende Resonanz den ganzen Tag über.

 

Es kamen immer mehr Interessierte auf die Weide und die Kinder tobten auf der Hüpfburg, die Eltern tranken Kaffee und aßen Kuchen oder Burger und Pommes vom veganen Foodtruck Van Koch.

 

Es war beeindruckend, wie viele sympathische Menschen sich an diesem Tag in Mannhagen bei Lamasté eingefunden haben. Es gab jede Menge interessante Gespräche und es war mir eine Freude, Eure Fragen zu den Lamas und ihren Lebensumständen und ihrem Wesen zu beantworten.

 

Die Lamaherde war natürlich das Highlight des Tages und viele Begeisterte verschenkten ihr Herz an dem Tag an ein oder gar mehrere Lama-Damen. Der alte Satz: "Schau' einem Lama in die Augen und Du wirst Dich verlieben." bestätigte sich auch an diesem Tag wieder und wieder.

 

Wissenswertes zu allen Themen rund um die Erlebnis- und Wildnispädagigik gab es von Vivien Buckendahl an ihrem sehr liebevoll aufgebauten Infostand.

 

Zu den Klängen von Tim Anders und Fabio Shanti nahm der Nachmittag vor dem Zelt, inmitten der Strohballen, die als Sessel dienten, einen musikalisch entspannten Verlauf und mit Einbruch der Dunkelheit konnten die Lamas sich dann in Ihre Ruhestätte zurück ziehen und alle fleißigen Helfer sich langsam dem Abbau und dann dem Feierabend widmen.

 

Ich danke allen Gästen für die tollen Rückmeldungen und das Dabeisein und freue mich auf ein Wiedersehen mit diesen freundlichen Menschen!

 

Lamasté Eure Silke

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0